Sprachauswahl:

Freitag, 18.04.2014
Notebooks Subnotebooks Tablets u. Convertibles Netbooks UMPC & MIDS
Mini-Barebones Mini-PCs Mini-ITX Mainboards Embedded Mainboards Specials
Sortiert nach Hersteller: 
Acer    Alienware    Amoi    Apple    ASUS    Averatec    MAXDATA    Dell    Flybook    FSC   
Gigabyte    Lenovo    MSI    Nexoc    Packard Bell    Samsung    Sony    Toshiba    transtec    Twinhead   
Zepto   


Samsung Q320-Aura P8700 Balin Subnotebook
Schickes und elegantes Subnotebook mit 13,4" HD-Display, leistungsstarker Hardware, langer Akkulaufzeit und großer Anschlussvielfalt, das Schwächen im Bereich des Bildschirms und des Lieferumfangs hat. Für 1329 EUR bekommt man ein starkes Multimedia-Subno
von felix.s   03.07.2009
Seite:  | 1. | weiter...




Der südkoreanische Mischkonzern Samsung hat über 200.000 Mitarbeiter und produziert neben Notebooks noch viele weitere Produkte in verschiedenen Branchen. Mit dem Q320-Aura P8700 Balin präsentiert Samsung ein weiteres Subnotebook der Q-Serie. Mit dem Slogan "Bestechend schön. Ideal mobil – Das elegante 13,4" Notebook für Unterwegs" bewirbt Samsung das Q320. Ausgestattet ist das Q320-Aura mit einem Intel Core 2 Duo P8700, 4 GB Arbeitsspeicher, 500 GB Festplatte und neuer NVIDIA GeForce G 105M Grafik. Der 13,4" Bildschirm bietet eine maximale Auflösung von 1366x768 Pixeln und hat eine LED-Hintergrundbeleuchtung. Das Q320-Aura ist ab 1099 EUR (Q320-Aura P7450 Benks) erhältlich. Das Q320-Aura P8700 Balin ist für 1329 EUR käuflich zu erwerben.



Spezifikationen

Modellnamen

Samsung Q320-Aura P8700 Balin

Kategorie

Multimedia-Subnotebook

Gehäuse und Farbe

Kunststoff (UV Coating), Schwarz

Maße (B x T x H) und Gewicht

32,6 x 28,5 x 3,32 – 3,66 cm, 2,23 kg (inkl. 6-Zellen-Akku)

Bildschirm

13,4" (1366x768 Pixel, 16:9 Verhältnis), Glare-Type, HD SuperBright, LED-Hintergrundbeleuchtung, 200 cd/m²

CPU

Intel Core 2 Duo P8700 2,53 GHz (Penryn, Sockel P, 1066 MHz FSB, 3 MB Cache, 25 W TDP)

Chipsatz

Intel PM45 Northbridge, ICH9-M Southbridge (1066 MHz FSB)

Grafik

NVIDIA GeForce G 105M (640 MHz, 256 MB GDDR3-Shared-Speicher)

Arbeitsspeicher

2x Samsung 2048 MB (4 GB) SO-DDR2-800 (max. 4 GB, 2 Bänke)

Festplatte

Seagate Momentus ST9500325AS 500 GB (2,5", 5400 U/m, 8 MB Cache, S-ATA)

CD/DVD Laufwerk

Samsung TS-T633A Slot-In DVD-Super-Multi Dual Layer Laufwerk

Audio

Realtek ALC272-GR (HD-Audio), Kopfhörerausgang, Mikrofoneingang, 2x 1,5 W Stereo-Lautsprecher, integriertes Mikrofon

Webcam

1,3 Megpixel (SXGA)

LAN, WLAN, Modem

Marvell Yukon 88E8057 1 Gbit, Intel WiFi Link 5100 300 Mbit WLAN, -

UMTS

-

Bluetooth, Infrarot

Ja (2.0 + EDR), -

PCMCIA, Express, Card Reader

-, ExpressCard 34, 3 in 1 (SD, MMC, SDHC)

Tastatur, Touchpad

83 Tasten (DE Layout, Fn-Funktionen), Touchpad mit Scollfunktion + 2 Tasten

Anschlüsse

2x USB 2.0, 1x Powered USB 2.0, e-SATA, HDMI, VGA, RJ-45 (Netzwerk), Audio (Kopfhörerausgang, Mikrofoneingang), Kensington Lock Slot

Energieversorgung

Samsung AA-PB9NC6B Li-Ion Akku (6 Zellen, 11.1 V - 4400 mAh - 49 Wh)

Li Shin AD-6019R externes Netzteil (100-240 V, 19 V - 3,16 A)

Software

Windows Vista Home Premium, Cyberlink DVD Sol