Sprachauswahl:

Samstag, 19.04.2014
Notebooks Subnotebooks Tablets u. Convertibles Netbooks UMPC & MIDS
Mini-Barebones Mini-PCs Mini-ITX Mainboards Embedded Mainboards Specials
Sortiert nach Hersteller: 
Acer    Alienware    Apple    ASUS    Dell    Samsung    Toshiba    Yakumo    Zepto   


Samsung X420-Aura Notebook
14" Notebook mit Standard-Gehäuse und klappriger Tastatur, aber erstaunlich lange Akkulaufzeit von über 10 Stunden. Geringe CPU-Leistung aber tolle Grundausstattung mit 4 GB DDR3 RAM und 320 GB Festplatte zu attraktiven Preispunkt von 650 bis 800 EUR.
von igor.c   11.12.2009
Seite:  | 1. | weiter...




Von Paris bis Barcelona... mit dem Auto sind das 9 Stunden fahrt - genauso wie von Flensburg, der nördlichsten Stadt Deutschlands bis tief in den Süden nach Garmisch-Partenkirchen. Und so lange soll der Akku eines Standard-Notebooks durchhalten? Gibt’s nicht... gibt’s doch. Denn durch die ganzen Netbooks der N-Serie hat Samsung viel Erfahrung mit Hochleistungsakkus gesammelt und diese auf einen 14-Zöller übertragen. N trifft sozusagen auf X - X wie das X420. Das Samsung X420 mit 14" Display soll nämlich ganze 9 Stunden dank ausgefeilter Intel Pentium Dual-Core oder Core 2 Solo ULV Stromspartechnik und einem großen Akku schaffen. Wir haben dieses Notebook mit auf diese lange Reise genommen und es auf Herz und Nieren geprüft. Und da es nicht einmal 2 kg wiegt, war es unserem weiblichen Passagier nicht zu schwer. Aber Vorsicht: Die Verkaufsmodelle werden normalerweise nur mit dem 48 Wh Akku ausgeliefert, der 7,5 Stunden erzielt. In der Redaktion hatten wir dagegen einen 66 Wh Akku im Test.



Spezifikationen

Modellnamen

Samsung X420-Aura SU2700 Aven

Samsung X420-Aura SU3500 Anno

Samsung X420-Aura SU4100 Andro

Samsung X420-Aura SU4100 Logan

Kategorie

Standard Notebook

Gehäuse und Farbe

Kunststoff, schwarz mit Glanzlack- und Chromelementen

Maße (B x T x H) und Gewicht

34,2 x 23,6 x 2,3 - 3,2 cm, 1,76 kg

Bildschirm

14" (1366 x 768 Pixel, 16:9 Verhältnis), Glare-Type, 300 cd/m²

CPU

Intel Pentium SU2700 1,3 GHz (Penryn, 800 MHz FSB, 2 MB Cache, 10 W TDP)

Core 2 Solo ULV SU3500 1,4 GHz (Penryn, 800 MHz FSB, 3 MB Cache, 5,5 W TDP)

Pentium Dual-Core SU4100 1,3 GHz (Penryn, 800 MHz FSB, 2 MB Cache, 10 W TDP)

Chipsatz

Intel GS45 Northbridge, Intel ICH9M-SFF Southbridge (800 MHz FSB)

Grafik

Intel GMA 4500M HD (475 MHz, 32-128 MB Shared-Memory)

Arbeitsspeicher

2x Samsung 2 GB SO-DDR3-1066 (max. 4 GB, DualChannel)

Festplatte

Hitachi HTS54323L9A300 320 GB (2,5", 5400 U/m, 8 MB Cache, S-ATA)

CD/DVD Laufwerk

-

Audio

Realtek ALC269Q-GR (HD-Audio), #.# Kanäle, 2x 1,5 W Lautsprecher, integriertes Mikrophon

Webcam

0,3 MegaPixel

LAN, WLAN, Modem

Realtek PCI-E 100 Mbit, Atheros AR9285 300 Mbit WLAN-N, V.## ## kbit Modem

UMTS

-

Bluetooth, Infrarot

Bluetooth 2.1 + EDR, -

PCMCIA, Express, Card Reader

-, -, 2 in 1 (SD, SDHC)

Tastatur, Touchpad

88 Tasten (DE Layout, Fn-Funktionen), TouchPad mit 1 Taste

Anschlüsse

VGA, HDMI, Audio (Kopfhörer, Mikrofon), 3x USB 2.0 (einer davon mit Power over USB für externes DVD-Laufwerk)

Energieversorgung

Samsung Li-Ion Akku (6 Zellen, 11,3 V - 4300 mAh - 48,8 Wh) oder

Samsung Li-Ion Akku (6 Zellen, 11,3 V - 5900 mAh - 66 Wh) im SU4100 Andro Modell

kompaktes Delta Electronics externes Netzteil (100-240 V, 19 V - 2,1 A - 40 W)

Software

Microsoft Windows Vista Home Premium (in